turismo activo

Aktivtourismus

Beweisen Sie sich in einer einzigartigen Landschaft

Route Nordic Walking: Mühlen des Río Guadaíra

172
6

Der Wanderweg beginnt an der bekannten Puente del Dragón. Am Fuße der Brücke und auf der gegenüberliegenden Seite der Burg befinden sich zwei mögliche Parkplätze, rechts und links, von denen aus man zwei Routen machen kann, auf denen man an 7 der 9 Mühlen vorbeikommt, die an den Ufern erhalten und eingebunden sind und die in der Vergangenheit zu einem Großteil für die lokale Wirtschaft entscheidend waren. Diese Mühlen, die vor kurzem restauriert wurden, haben eine besondere Landschaft mit Bewässerungsgräben, Wehren, Brücken und anderen einzigartigen hydraulischen Elementen geschaffen.

Der Weg verläuft in einer Schleife und beginnt am Molino de Vadalejos am linken Ufer, von wo aus wir nach wenigen Metern auf den Molino del Realaje stoßen. Von hier aus geht es am gleichen Ufer flussaufwärts, unter der Puente del Dragón hindurch und weiter, ohne abzubiegen, auf dem Camino Bajo de la Retama.

Bei Erreichen der Puente Romano wechseln wir auf die andere Seite des Flusses und wandern flussaufwärts, wobei wir erneut durch ein Tor in das Gebiet von Riberas del Guadaíra gelangen. Zu unserer Linken befindet sich die San Francisco Mühle und ein Stück weiter die Algarrobo Mühle. Wir setzen diesen Weg fort, vorbei an den Sportanlagen, und gehen hinunter, bis wir wieder in Ufernähe sind. Ohne unsere Route zu ändern, setzen wir den Camino de Las Aceñas flussaufwärts fort, bis wir die gleichnamige Mühle erreichen, wo wir ihr Wehr überqueren (wenn die Wasserführung es zulässt), zum gegenüberliegenden Ufer wechseln und in umgekehrter Richtung weitergehen.

Stromabwärts passieren wir nach einer Weile zu unserer Rechten die Mühlen von Benarosa und San Juan. Danach stoßen wir wieder auf den Molino del Algarrobo, den wir nun vom gegenüberliegenden Ufer aus sehen, und gehen auf dem Weg neben dem Ufer weiter, bis wir den Molino de la Tapada erreichen. Von hier aus gehen wir hinauf zur Straße und gehen auf dem gleichen Weg zurück zum Ausgangspunkt.

In Form einer Schleife. Die Strecke beginnt und endet an einem Ende der Puente del Dragón. Er lässt sich abkürzen, indem man die verschiedenen Brücken überquert, die uns von Ufer zu Ufer führen.

URL Routenmesser
Kategorie
Streckenverlauf
Schwierigkeitsgrad
Länge
8.45Km

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.