Pinares de Doñana

Naturräume

Mehr als dreihundert Landschaften und Naturschutzgebiete

Fluss Gudalquivir. Park El Majuelo

256
0

Die Gemeinde La Rinconada ist ein vornehmlich landwirtschaftliches Gebiet, in dem nur wenige Flächen ihre natürliche Vegetation bewahren. Diese Tatsache steigert die Relevanz der Ufergebiete des Guadalquivir, da einige Stellen des Flusslaufs in dieser Gegend von üppigen Galeriewäldern umgeben sind, die zusammen mit den darin lebenden Tieren einen hohen landschaftlichen und ökologischen Wert darstellen.

In der urbanen Umgebung des Flusses befindet sich der Park El Majuelo, ein Erholungsgebiet an den Ufern des Guadalquivir mit Galeriewäldern und einem mit einheimischen Pflanzenarten aufgeforsteten Gebiet. Der Park verfügt über zahlreiche Einrichtungen: ein Freizeitgelände, ein Zentrum für Umwelterziehung, eine Anlegestelle, die den Zugang zum Fluss und Wassersportaktivitäten erleichtert sowie eines der zwei in der Provinz vorhandenen astronomischen Observatorien für Bildungszwecke.

Kategorie
Erholungsgebiet
Pflanzenwelt

Die in diesen Galeriewäldern vorherrschenden Pflanzenarten sind Silberpappeln, Weiden, Tamarisken, Ulmen, Dornbüsche, Schilfrohr, Rohrkolben und Knolliges Zypergras, wobei einige Abschnitte auch mit Eukalyptusbäumen bewachsen sind.

Tierwelt

Diese dicht bewachsenen Gebiete sind Lebensraum für eine große Vielfalt an Seevogelarten mit Vertretern zahlreicher Gruppen. 

Frei zugänglich. Von La Rinconada gelangen Sie zum Park El Majuelo über den Vado de Doña Luisa und dem Camino del Majuelo. UTM-Koordinaten: X 234538 Y 4153540 30S

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.