Cañada Rosal Fiesta de los Huevos Pintados

Sevilla verzaubert

Der Fluss Viar ist einer der Nebenflüsse der rechten Seite des Guadalquivir, in den er zwischen Cantillana und Villaverde del Río . Er beginnt in der Gemeinde Monesterio in Extremadura und ist 124 km lang. Bevor er Sevilla erreicht, wird er von dem Pintado-Stausee unterbrochen.

Der Stausee Pintado liegt am Fluss Viar, zwischen den Provinzen Badajoz und Sevilla, in einer Gebirgslandschaft mit einem sanftem Relief und gemäßigten Höhen, was typisch für die Sierra Norte von Sevilla. Es ist der größte Stausee des Naturparks. Er wird auch mit Wasser des Flusses Rivera de Benalija versorgt.