FIBES Palacio de Congresos de Sevilla

Tourismus à la carte

Alle Dienstleistungen für ein unvergessliches Erlebnis

Hacienda Guzmán

285
0

Die Geschichte des Olivenanbaus der Hazienda Guzmán reicht über fünf Jahrhunderte in die Vergangenheit zurück, als Christoph Kolumbus Sohn Fernando Kolumbus das auf dem Landgut hergestellte Olivenöl nach Amerika exportierte. 

Zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert beherbergte jeder der drei Türme des Gutshofs eine Balkenpresse, was die Hazienda Gúzman zu einer der größten Olivenölfabriken der Welt machte. Noch heute kann man hier eine solche traditionelle Ölmühle mit einem 15 Meter langen Mahagonibalken aus dem 17. Jahrhundert besichtigen und zudem auch einen Einblick in den aktuellen Olivenanbausektor erhalten, der für die Herstellung erstklassiger Olivenöle mit modernsten Anlagen ausgestattet ist.

Die Hazienda Guzmán öffnet Ihnen die Türen ihrer Einrichtungen, die unter Ölliebhabern international bekannt sind. Besichtigen Sie das Landgut und tauchen Sie in einer einzigartigen Umgebung in die außergewöhnliche Vielfalt und Komplexität der Welt des Olivenöls ein.

Beschreibung der Besichtigung

Von seinen Andalusischen Gärten bis hin zur „Olivothek“: die Hazienda Guzmán öffnet Ihnen die Türen ihrer Einrichtungen, die unter Ölliebhabern international bekannt sind. Sind Sie neugierig auf dieses einzigartige Erlebnis geworden?

Die Hazienda Guzmán öffnet Ihnen die Türen ihrer Einrichtungen, die unter Ölliebhabern international bekannt sind. Besichtigen Sie das Landgut und tauchen Sie in einer einzigartigen Umgebung in die außergewöhnliche Vielfalt und Komplexität der Welt des Olivenöls ein.

Reservieren Sie Ihr Öltourismus-Erlebnis

Mindestteilnehmerzahl pro Besichtigung
2
Höchstteilnehmerzahl pro Besichtigung
120
Dienstleistungen

Adaptado a discapacitados Parking Autobuses Parking Turismos Degustaciones Catas Visita Guiada IdiomaEspañol Ingles

Dauer der Besichtigung
90 - 150 minutos

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.