Chaparro de la Vega

Sevilla – schön und vielfältig

Tapeo

Die Sierra Norte de Sevilla, die den gleichnamigen Naturpark beherbergt, zeichnet sich durch ihre Orographie und ihre weiten Weideflächen aus und erweist sich als ein Paradies für Besucher, nicht nur wegen der Natur und der Möglichkeiten des Aktivtourismus, sondern auch wegen der Gastronomie, wobei die Ibérico-Küche hervorzuheben ist, da sie hervorragende Bedingungen sowohl für die Zucht des so

Die Gastronomie ist als touristische Attraktion an sich nicht zu verkennen. Sevilla verbindet Tradition und Modernes mit seiner Küche und seinen Zutaten. Weil Sevilla auch Geschmack ist, bietet es eine Fülle von lokalen Produkten, die seit Jahrhunderten die Gaumen erobern.

Dieser Führer ist eine Reise durch die Anbaugebiete dieser wichtigen Pflanze und die traditionelle Gastronomie, die sie hervorbringt: Reisgerichte mit Ente aus den Sümpfen, mit roten Krabben, mit Rebhuhn, mit Garnelen...