Camona Vistas Parador

Sevilla verzaubert

Die Kirche San Sebastián in Marchena wurde außerhalb der Festungsanlage wahrscheinlich als eine Kapelle errichtet, um den heiligen Sebastian zu verehren, der der Schutzpatron dieser Ortschaft ist.

Das Haus bzw. der Palast Coullaut Valera in Marchena ist auch als Haus des Ave Maria bekannt und befindet sich in dem historischen Viertel San Juan, innerhalb der Mauern der ehemaligen mittelalterlichen Stadt. Es ist eins der bedeutendsten und interessantesten Gebäude der zivilen Architektur des 17. Jh. in Marchena. Es stammt ursprünglich aus der Zeit am Ende des 16.

Lorenzo Coullaut Valera wurde in Marchena geboren und war einer der bedeutendsten Bildhauer der ersten Hälfte des 20. Jh. Seine Arbeiten findet man in vielen verschiedenen Städten, vor allem aber in Madrid und Sevilla, wo er an zahlreichen öffentlichen Gebäuden gearbeitet hat.