Chaparro de la Vega

Sevilla – schön und vielfältig

Der Maestro Antonio Bernal wurde 1973 in der sevillanischen Gemeinde Camas geboren, die als Heimat verschiedener Künstler wie Curro Romero, Paco Camino, Sergio Ramos, Capi... bekannt ist. 1991 studierte er Musik am Konservatorium von Sevilla. Eine Zeit lang arbeitete er als Gärtner in der staatlichen Gesellschaft Expo 92 im Bereich der Botanik.

Der Besucher findet hier eine wundervolle Ausstellung mit beispielhaften kunsthandwerklich hergestellten Objekten: Arbeiten aus Keramik, in Handarbeit hergestellte Möbel und Instrumente, wobei vor allem Gitarren gebaut werden.

Dieser Corral wurde zu einem Zentrum für handwerkliche Kreationen, in dem Avantgarde und Tradition verbunden sind. In diesem Umfeld gibt es Leute, die Aufträge annehmen, während andere sich im selben Raum dem Verkauf ihrer Kreationen widmen.