Osuna Colegiata

Sevilla – schön und vielfältig

Diese Kirche ist der ist der größte Ausdruck der religiösen Architektur der Stadt und ihr wichtigstes Gebäude.

Die alte Almohaden-Moschee wurde 1424 abgerissen, um die christliche Kirche zu errichten, deren erste Bauphase 1518 abgeschlossen wurde. Von diesem Gebäude ist der Hof der Waschungen erhalten.

Die Prioratskirche Santa María de la Asunción in Carmona überrascht durch die Monumentalität ihrer gotischen Architektur. Seit dem XVI. Jahrhundert beherbergt sie ein reiches künstlerisches Erbe, das im Museum im Patio de los Naranjos, einem muslimischen Überbleibsel der alten Moschee, ausgestellt ist.