Pinares de Doñana

Naturräume

Mehr als dreihundert Landschaften und Naturschutzgebiete

La Corchuela

560
0

Der periurbane Park La Corchuela umfasst das ehemalige Gelände des gleichnamigen Bauernhauses. Es gibt viele Attraktionen in diesem Naturraum, der deshalb bei den Einwohnern der nahe gelegenen Städte Dos Hermanas und Sevilla sehr beliebt ist.

La Corchuela verfügt über eine herrliche Natur und bietet die Möglichkeit, verschiedene Ökosysteme zu genießen, in denen typischen Arten des mediterranen Gebirges vorkommen. Im südlichen Teil des Parks befindet sich eine bewaldete Wiese mit Steineichen. Im nördlichen Teil gibt es einen kleinen Wald mit wilden Olivenbäumen und vielen Büschen. Im Schutz des großen Kiefernwaldes stehen dem Besucher mehrere Erholungsmöglichkeiten zur Verfügung. Mehrere Wasserläufe wie der Arroyo del Hornillo verleihen dem Gebiet eine gewisse Frische und schützen die Ufervegetation, wobei die Pappeln, Weiden, Tamarisken oder Rohrkolben hervorstechen.

Damit man hier vorkommenden Fauna leichter erkennen kann, findet der Besucher mehrere Info-Schilder mit Angaben über die verschiedene Arten: vor allem Vögel, wie der Steinkauz, der Schwarzmilan, den Kuckuck, die Drossel oder das Rebhuhn. Diese Informationen befinden sich auf einem Rundweg durch den größten Teil des Parks.

Neben dem Parkplatz gibt es überraschenderweise einen alten Übungsplatz für Jungstiere, der zu dem alten Hof von La Corchuela gehört.

Dieser Ort ist für die Durchführung von Bildungsaktivitäten geeignet.

Kategorie
Um die Stadt herum verlaufender Park
Ausdehnung
85.00 Ha
Downloads

0 kommentare

Neuer Kommentar

Die Kommentare werden geprüft. Es kann deshalb eine Weile dauern bis zu ihrem Erscheinen. Texte mit beleidigenden Formulierungen werden nicht veröffentlicht.